Handgranate in der Innenstadt

16.09.2019 | 07:00 Uhr

Eine Handgranaten-Attrappe hat am Sonntagabend einen größeren Polizeieinsatz in der Wiesbadener Innenstadt ausgelöst. Nach Angaben der Wiesbadener Polizei hat sich ein 57-jähriger mit einem Angestellten einer Gaststätte angelegt. Es kam zur Schlägerei. Der Gast hatte eine Handgranaten-Attrappe bei sich, die er während der Schlägerei auf dem Gehweg ablegte. Der Bereich wurde abgesperrt und der 57-jährige festgenommen. Es stellte sich raus, dass es sich dabei um eine Übungshandgranate handelte, die zum Üben von Würfen eingesetzt wird. Der 57-jährige muss sich jetzt auf mehrere Anzeigen einstellen.

Schlagwörter:

Quelle: ADAC; Powered by RSS Dog