Hackerangriff Stadtwerke: Kundendaten veröffentlicht

Betroffene werden informiert.

21.07.2022 | 06:15 Uhr

Bei dem Hackerangriff auf den IT-Dienstleister der Mainzer Stadtwerke sind auch Kundendaten gehackt worden. Das haben die Stadtwerke jetzt mitgeteilt. Dabei soll es sich um verschiedene personenbezogene Daten der verschiedenen Tochtergesellschaften handeln. Man bedauere diesen Vorfall außerordentlich, so Michael Theurer, der Leiter der Unternehmenskommunikation der Mainzer Stadtwerke. Gemeinsam mit den Ermittlungsbehörden hätten die Stadtwerke seit Beginn des kriminellen Angriffs alles dazu beigetragen, den Vorfall aufzuklären und die betroffenen Systeme schnell wieder funktionsfähig zu machen. Die betroffenen Kundinnen und Kunden sollen in den kommenden Tagen schriftlich von der jeweiligen Tochter- und Beteiligungsgesellschaft der Stadtwerke über Einzelheiten informiert werden.

Quelle: ADAC