Sperrung im Hechtsheimer Tunnel sorgt für Verkehrsbehinderungen

Die Sperrung wurde durch einen Fehlalarm ausgelöst

11.07.2024 | 06:57 Uhr

Der Hechtsheimer Tunnel auf der A60 hat sich gestern durch einen Brandalarm gesperrt. Nach Infos der Autobahnpolizei Heidesheim kam es gegen 15:00 Uhr zu der Sperrung in beide Richtungen. Dadurch kam es auf dem gesamten Mainzer Ring zu Verkehrsbehinderungen. Der Tunnel konnte rund 45 Minuten später wieder geöffnet werden. Er hatte sich durch einen Fehlalarm gesperrt. Als sich die Tunnelschranken automatisch geschlossen haben, wurde die rechte Schranke in Richtung Bingen von einer Sattelzugmaschine beschädigt. Die kollidierte mit der sich schließenden Schranke und entfernte sich dann einfach von der Unfallstelle. Zeugen die Hinweise zu der Sattelzugmaschine geben können werden gebeten sich zu melden.

Quelle: ADAC