14 Menschen bei Unfall verletzt

Durch den Unfall kam es auch zu einem Stau

08.07.2024 | 07:02 Uhr

Auf der A3 sind bei einem Unfall 14 Menschen verletzt worden. Nach Infos der Wiesbadener Feuerwehr wurde der Unfall auf Höhe Wiesbaden-Medenbach gestern gegen 17:00 Uhr gemeldet. An dem Unfall waren fünf PKW beteiligt. Die 14 Insassen wurden leicht bis mittelschwer verletzt. Die linke und mittlere Spur wurden gesperrt und der Verkehr über die rechte Spur und den Standstreifen umgeleitet. Durch den Unfall gab es einen längeren Rückstau. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen. Der Sachschaden wird auf rund 40.000 Euro geschätzt.

Quelle: ADAC