Revolutioniert Mainz den Transfermarkt?

Mainz 05 will keine Spieler mehr verpflichten, die nicht geimpft sind.

19.08.2021 | 06:26 Uhr

Der Sportvorstand des 1. FSV Mainz 05, Christian Heidel, sorgt zum aktuellen Transfermarkt für Aufsehen. Man könne sich schwer vorstellen, dass Mainz 05 noch einmal einen Spieler verpflichten würde, der nicht geimpft ist. Die Risiken würden größer werden, so Heidel nach der Partie gegen Leipzig. Innerhalb des Vereins wird aber kein Spieler zur Impfung gezwungen. Die Verantwortlichen möchten die Spieler trotzdem von den Vorteilen der Impfung überzeugen. Beim Sieg gegen Leipzig war nahezu der halbe Kader wegen Corona-Verdachtsfällen in Quarantäne.

Quelle: ADAC