Plum und Dugan kehren VC Wiesbaden den Rücken zu

Für die Mannschaft ist zunächst eine Trainingsunterbrechung bis Ostermontag vorgesehen.

27.03.2020 | 06:57 Uhr

Nach dem Corona-bedingten Saisonabbruch in der Volleyball-Bundesliga muss sich der VC Wiesbaden jetzt auch noch von zwei Spielerinnen verabschieden. Wie der Verein bekannt gegeben hat, verlassen die beiden US-Amerikanerinnen Lauren Plum und Shannon Dugan den VCW. Plums Vertrag läuft nach zehn Monaten aus. Shannon Dugan verlässt den Verein aus eigenem Wunsch. Das abrupte Ende der Bundesliga-Saison sei für alle Beteiligten die sicherste Lösung, auch wenn man sich über einen Abschied in einer ruhigeren Zeit gefreut hätte, so VCW-Geschäftsführer Christopher Fetting.

Quelle: ADAC