Mainz 05: Eine Runde weiter im DFB-Pokal

Die 05er waren in Aue zu Gast.

01.08.2022 | 06:38 Uhr

Die 05er haben sich im DFB Pokal eine Runde weiter gespielt. Der 1. FSV Mainz 05 konnte sich mit einem 0:3 gegen den Drittligisten Erzgebrige Aue durchsetzen. Nach 40 Minuten brachte Dominik Kohr das Team um Bo Svensson in Führung. Nach einer verunglückten Abwehraktion Alexander Sorge vom Ergebirge Aue. Dieser llegte einen zuvor gespielten ungenauen Pass für Kohr auf, der ihn zum 1:0 Pausenstand verwandelte. Der eingewechselte Delano Burgzorg verwertete in der zweiten Hälfte gleich seine erste Chance zum 2:0 in der 70. Minute. Den Abschluss setze dann Marucs Ingvartsen. Dieser konnte durch einen Handelfmeter das 3:0 fix machen. Kommenden Samstag reisen die 05er zum Bundesligaauftakt zum VfL Bochum.

Quelle: ADAC