Erstes Auswärtsspiel der Meenzer Dynamites

Die Meenzer Dynamites treffen morgen auf die Handballerinnen von Neckarsulm

13.09.2019 | 10:34 Uhr

Morgen geht es für die Meenzer Dynamites zum ersten Auswärtsspiel in Liga 1 nach Neckarsulm. Sowohl die Meenzer Dynamites, als auch die Neckarsulmer haben das Auftaktspiel verloren. So gehen beide Teams mit 0:2 Punkten ins zweite Spiel. Durch die neun Neuzugänge seitens der Neckarsulmer haben die Meenzer Dynamites einen kleinen Vorteil. Trotzdem ist das Team aus Neckarsulm kein leichter Gegner. Sie spielen schon seit mehreren Jahren in Liga 1 und haben natürlich den Heimvorteil. Außerdem sind sie im Rückraum, sowie in der Defensive stark aufgestellt. Dennoch zeigt sich Thomas Zeitz, Trainer der Dynamites, sicher: „Wir haben unseren ersten Schritt in der ersten Liga gemacht und gehen jetzt ganz normal und behutsam den Zweiten". Man werde eine gute Organisation auf dem Feld brauchen, eine starke Defensive und eine gute Torhüterin. Das Team freue sich auf sein erstes Auswärtsspiel und werde bis zum Umfallen kämpfen. Anwurf in der Ballei Sporthalle Neckarsulm ist morgen um 19:00 Uhr.

Schlagwörter:

Quelle: ADAC; Powered by RSS Dog