Bell und Kunde mit Corona infiziert

Die beiden Profis von Mainz 05 wurden letzte Woche positiv auf das Virus getestet

15.09.2020 | 07:27 Uhr

Bereits vier Wochen fehlt Edimilson Fernandes bei unseren 05ern aufgrund von Corona, jetzt sind die Namen von zwei weiteren infizierten bekannt geworden. Bereits letzte Woche wurde gemeldet, dass sich zwei Spieler vom 1. FSV Mainz 05 infiziert haben. Nach BILD-Informationen handelt es sich dabei um Stefan Bell und Kunde Malong. Beide werden beim kommenden Spiel gegen RB Leipzig nicht eingesetzt werden können. Bei Fernandez gibt das Virus weiterhin rätsel auf, seit nunmehr vier Wochen fallen die Tests bei dem Schweizer positiv aus. Eine erklärung warum das Virus länger als die sonst üblichen zwei Wochen aktiv ist, gibt es derzeit nicht.

Quelle: ADAC