Zwei Tote aus dem Rhein bei Guntersblum geborgen

Gegen 18:30 Uhr fanden Taucher das Auto

19.06.2024 | 07:51 Uhr

Einsatzkräfte der Polizei haben gestern Abend zwei Tote aus dem Rhein bei Guntersblum geborgen. Ein Zeuge meldete gegen 17:30 Uhr ein Fahrzeug im Rhein. Nach Angaben des Zeugen sei das Auto von der sogenannten Nato-Rampe in Guntersblum aus in den Rhein gekommen. Es wurde unmittelbar ein Rettungseinsatz mit Feuerwehr, DLRG, Polizeiinspektionen und Wasserschutzpolizei sowie Polizeihubschrauber eingeleitet. Nach Infos der Mainzer Polizei konnten die beiden Insassen, ein Mann und eine Frau, rund eine Stunde später nur noch tot geborgen werden. Weitere Infos sowie die Hintergründe sind Gegenstand der Ermittlungen der Polizei.

Quelle: ADAC