Vier Verletzte nach Unfall auf A60

Ursache: Vermutlich zu hohe Geschwindigkeit

22.06.2022 | 07:05 Uhr

Auf der A60 kams gestern am frühen Abend zu einem Unfall in Fahrtrichtung Frankfurt. Laut Autobahnpolizei ist ein 38-Jähriger bei Finthen auf die Autobahn aufgefahren. Vermutlich weil er zu schnell unterwegs ist, kommt er von der Auffahrt direkt auf die linke Spur und touchiert hierbei zwei PKW. Der 89-Jährige Fahrer des einen PKW kann seinen Wagen nicht mehr in der Spur halten und schrammt auf rund 60 Metern entlang der Leitplanke. Insgesamt wurden vier Personen leicht verletzt und es kam zu langen Staus bis hinter das Autobahndreieck Mainz.

Quelle: ADAC