Versuchte Sprengung eines Geldautomaten

EIn Täter wird festgenommen

13.02.2020 | 13:29 Uhr

In Erbenheim kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstadg wieder zu einer versuchten Sprengung eines Geldautomaten. Laut Wiesbadener Kriminalpolizei wurde ein Verdächtiger hier festgenommen. Gegen halb drei heute Nacht hat der Alarm in der Bankfiliale in der Berliner Straße ausgelöst. Die Täter haben den Automaten zwar beschädigt, zu einer Explosion kam es aber nicht. Am Tatort fanden die Beamten eine Gasflasche. Ein 25-jähriger wurde im vermeintlichen Fluchtauto festgenommen. Ein zweiter Täter flüchtete zu Fuß in Richtung Waschbachstraße. Er wird als etwa 1,80m groß mit kurzen blonden Haaren beschrieben. Er soll dunkel gekleidet gewesen sein. Zeugen werden gebeten sich unter 0611/3450 zu melden.

Quelle: ADAC