SVWW-Jugendtrainer wegen Missbrauch in U-Haft

Handy mit Videos sichergestellt

20.12.2021 | 08:42 Uhr

Ein Jugendtrainer des SV Wehen Wiesbaden soll mehrere Jungen betäubt und sexuell missbraucht haben. Jetzt sitzt er in Untersuchungshaft. Das berichtet der hr und beruft sich auf die Frankfurter Staatsanwaltschaft. Auf dem Handy des 34-jährigen Sven B. sollen Videos von insgesamt sieben Vergewaltigungen gefunden worden sein. Auch früher soll der 34-Jährige sich schon an Jugendlichen vergangen haben. Ein mutmaßliches Opfer aus den Jahren 2007 bis 2014 hat die Ermittlungen angestoßen. Sven B. war seit 2019 beim SVWW. Hier hat er erst die U12, dann die U14 Mannschaft trainiert. Laut dem hr wurde der Beschuldigte direkt nach bekanntwerden der Vorwürfe freigestellt und jetzt fristlos entlassen.

Quelle: ADAC