Streit eskaliert in Binger Straße: Autofahrer geht mit Hammer auf andere PKW-Fahrer zu

Jetzt laufen die Ermittlungen und es werden noch Hinweise gesucht.

25.03.2020 | 12:40 Uhr

In der Binger Straße in Mainz sind zwei Autofahrer gestern Nachmittag in einen heftigen Streit geraten. Laut Polizei hielt ein 46-Jähriger an einer roten Ampel mit seinem Auto in einigen Metern Abstand zu dem vorausfahrenden Fahrzeug. Dadurch blockierte er die Einfahrt zu einem Parkplatz. In einem Auto hinter ihm saßen ein 34-jähriger Mann und seine Begleiterin. Sie hupten, weil der 46-Jährige die Einfahrt freimachen sollte. Als die Ampel grün wurde, fuhr der 46-Jährige los und bog direkt in den nächsten Weg ein. Er ging dann zu Fuß zurück zu den beiden und hielt laut Zeugen plötzlich einen Hammer in der Hand und brüllte „dass er sie totschlagen würde“. Danach stieg der Mann wieder ins Auto und richtete das Fahrzeug auf den 34-Jährigen und gab Vollgas. Allerdings würgte er dabei den PKW ab und verhinderte so Schlimmeres.

Quelle: ADAC