Sperrung der Theodor-Heuss-Brücke sorgt für Staus und Unfälle auf den Autobahnen

Mahrere Auffahrunfälle rund um Mainz und Wiesbaden.

13.01.2020 | 08:34 Uhr

Die Auswirkungen der Sperrung der Theodor-Heuss-Brücke war heute Früh rund um Mainz und Wiesbaden schon spürbar. So kam es laut Mainzer Polizei zu mehreren Auffahrunfällen. Unter anderem auf der Weisenauer Brücke auf der A60 krachte es im Stau. Drei Fahrzeuge waren beteiligt. Verletzt wurde niemand. Außerdem kam es zu einem Auffahrunfall an der Anschlussstelle Hechtsheim-West Richtung Darmstadt. Auch auf der A643 gab es in beiden Richtungen Stau und stockenden Verkehr. In der Mainzer Innenstadt war es ruhig. Größere Staus gab es vor allem auf der Wormser Straße stadtauswärts in Richtung A60. Auch auf der B9 aus Richtung Laubenheim staute sich der Verkehr.

Quelle: ADAC