Schwerer Unfall auf der B9

B9 über sieben Stunden gesperrt

09.10.2019 | 08:01 Uhr

Auf der B9 Höhe Ludwigshöhe im Kreis Mainz-Bingen ist es gestern Abend zu einem schweren Unfall gekommen. Das hat die Polizei in Oppenheim gemeldet. Demnach wurde ein 30-jähriger Autofahrer schwer verletzt. Aus bisher unbekannten Gründen war der Mann auf die Gegenfahrspur gefahren und krachte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Der Autofahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Von den zwei Insassen des anderen Fahrzeugs wurde der Beifahrer aus Oppenheim leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro. Die B9 war für die Bergungsarbeiten fast sieben Stunden lang in beide Richtungen voll gesperrt.

Quelle: ADAC; Powered by RSS Dog