Nach Schießerei: Opfer stirbt

Letzten Samstagmorgen kam es zu einer Schießerei in Wiesbaden.

14.01.2022 | 07:01 Uhr

Nachdem ein 42-Jähriger am Samstag in Wiesbaden durch Schüsse schwer verletzt wurde, ist er jetzt seinen Verletzungen erlegen. Entsprechende Medienberichte hat die Wiesbadener Polizei auf ANTENNE MAINZ-Anfrrage bestätigt. Der Mann wurde am Samstag vor einer Bar in der Bärenstraße angeschossen – der Täter ist dann geflüchtet. Kurze Zeit später wurde der Täter selbst dann tot aufgefunden. Er hatte die Schusswaffe gegen sich selbst gerichtet. Bei dem 42-Jährigen soll es sich um einen türkischstämmigen Mainzer handeln. Die Ermittlungen laufen.

Quelle: ADAC