Mehrere Einsätze für die Feuerwehr

Suche nach Brandstifter geht weiter

07.06.2022 | 06:37 Uhr

In der Nacht von Pfingstsonntag auf -montag hatte die Mainzer Feuerwehr alle Hände voll zu tun. In der Altstadt fingen zunächst drei Motorräder aus noch ungeklärter Ursache Feuer. Der Brand breitete sich auf die Fassade des Hauses aus. Direkt darauf wurden die Einsatzkräfte zu einer brennenden Mülltonne in der Altstadt gerufen. Im Anschluss gings in der Neustadt weiter. Hier wurden mehrere brennende Müllcontainer gemeldet. Dabei griff das Feuer auf ein Garagendach über. Zu Letzt mussten die Einsastzkräfte noch zu einem brennenden Dixie-Klo ausrücken. Ob und wie die Brände im Zusammenhang stehen, ist Teil der polizeilichen Ermittlungen. Seit einigen Wochen kommt es immer wieder zu Fällen von Brandstiftung in Mainz. Die Polizei bittet dringend um Zeugenhinweise.

Quelle: ADAC