Lewentz erhält Drohbrief

Linksextremisten drohen dem SPD-Politiker mit Brandanschlägen.

02.06.2020 | 08:52 Uhr

Nach einem makaberen Drohbrief, den der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz in der vergangenen Woche erhalten hatte, ermitteln jetzt die Sicherheitsbehörden des Landes. Die Unterzeichner des Briefes ordnen sich dem linksextremistischen Spektrum zu und drohen dem SPD-Politiker mit Brandanschlägen gegen ihn und sein Umfeld. Lewentz zufolge, habe er das Schreiben nicht selbst geöffnet, sondern an die Kriminalpolizei und den Generalstaatsanwalt weitergeleitet. Die Verfasser des Schreibens sind offenbar nicht gänzlich unbekannt – so soll die linksextreme Gruppe bereits zwischen 2009 und 2011 mehrere Brand- und Sprengstoffanschläge verübt haben.

Quelle: ADAC