Festnahme nach Raub

Knapp 10 kg Drogen gefunden

30.07.2020 | 07:42 Uhr

Nach einem Raub auf offener Straße im Februar hat die Polizei jetzt einen Tatverdächtigen festgenommen. Ein 22-jähriger wurde im Februar von zwei Tätern mit einem Schlagstock bedroht. Dabei wurde ihm die Geldbörse geklaut. Nach langen Ermittlungen hat die Polizei jetzt die Wohnung eines Tatverdächtigen 23-jährigen durchsucht. Dabei haben die Einsatzkräfte nicht schlecht gestaunt. Beweismittel für den Raub haben sie keine gefunden, dafür knapp zehn Kilo Drogen. Marihuana, Amphetamin und Ecstasy. Der 23-järhiger wurde festgenommen und sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

Schlagwörter:

Quelle: ADAC