Ermittlungen nach Hoffenheim Spiel

Zwei Polizeibeamte verletzt

14.09.2022 | 07:36 Uhr

Nach der Partie der 05er gegen Hoffenheim am Samstag kams am Sinsheimer Hauptbahnhof zu einer Auseinandersetzung der beiden Fanlager. Zwei Polizeibeamte wurden hierbei nach Infos der Polizei verletzt. Nach Angaben der Polizei machte ein Sonderzug mit rund 500 Mainzer Fans am Bahnhof kurz halt. Etwa 50 stiegen – zum Teil vermummt – aus und gingen auf Hoffenheimer Fans zu. Die Polizei bildete eine Menschenkette um die Fanlager zu trennen. Dabei kamen auch Schlagstöcke und Pfefferspray zum Einsatz. Zwei Beamte wurden mit geworfenen Glasflaschen verletzt. Im Zug soll auch noch ein 17-Jähriger verletzt worden sein. Die Polizei bittet um Hinweise.

Quelle: ADAC