Brand in Wiesbaden Mitte

In Wiesbaden-Mitte gab es heute in den frühen Morgenstunden einen großen Feuerwehreinsatz. Nach Informationen der Wiesbadener Feuerwehr hat es in einem Mehrfamilienhaus in der Moritzstraße gebrannt.

01.04.2021 | 08:35 Uhr

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte sind die Flammen aus den Fenstern einer Wohnung im zweiten Obergeschoss geschlagen. Einige Bewohner hatten sich aufs Dach gerettet. Mit Drehleitern brachte die Feuerwehr die Bewohner in Sicherheit. Insgesamt zehn Personen wurden verletzt, zwei davon schwer. 24 Bewohnerinnen und Bewohner wurden evakuiert und in Bussen untergebracht. Feuerwehr und Rettungsdienst waren zeitweise mit rund 120 Kräften im Einsatz. Weitere Infos zu Brandursache oder Schadenshöhe gibt es noch keine.

Quelle: ADAC