Autozerkratzer von Hechtsheim festgenommen

Mehr als 100 Autos zerkratzt.

18.03.2021 | 07:46 Uhr

Nachdem in Hechtsheim in den letzten Wochen mehr als 100 Autos zerkratzt wurden, hat die Mainzer Polizei jetzt einen Tatverdächtigen festgenommen. Gelungen ist den Einsatzkräften das, dank einer aufmerksamen Zeugin. Die hat den älteren Mann in der Neuen Mainzer Straße beobachtet. Einsatzkräfte in Zivil konnten den Mann dann in der Nähe des Tatorts kontrollieren. Auch das vermeintliche Tatwerkzeug fanden die Beamten. Der Mann wurde vernommen, seine Personalien festgestellt und zunächst wieder in Freiheit entlassen. Jetzt laufen die Ermittlungen. Mehr als 100 Autos wurden in und um den Hechtsheimer Ortskern in den letzten Wochen zerkratzt. Der Sachschaden wird auf über 150.000 Euro geschätzt.

Quelle: ADAC