16-Jähriger zusammengeschlagen und beraubt

Fahndung nach Dreier-Gruppe war erfolgreich.

25.10.2021 | 12:17 Uhr

Ein 16-Jähriger ist am Freitagabend (22.10.) am Winterhafen zusammen geschlagen und beraubt worden. Wie die Polizei mitgeteilt hat, war der 16-Jährige auf dem Heimweg, als ihn eine Dreier-Gruppe von Jugendlichen nach Geld gefragt hat. Der 16-Jährige ist weiter gegangen und die Gruppe hatte sich zunächst entfernt. Plötzlich kamen die Jungen wieder und haben auf den 16-Jährigen eingeschlagen und ihn zu Boden gedrückt. Sie haben sein Smartphone geklaut und sind geflüchtet. Der Junge hat daraufhin die Polizei gerufen. Die haben sofort eine Fahndung eingeleitet und die Gruppe gefunden. Dabei haben sie auch das Smartphone des Opfers sicherstellen können. Die Täter sind zwischen 15 und 17 Jahre alt und haben jetzt eine Strafverfahren wegen Raub am Hals.

Quelle: ADAC