Wiesbadener Jugendparlament wird neu gewählt

Nächstes Jahr wird in Wiesbaden ein neues Jugendparlament gewählt

08.11.2019 | 08:04 Uhr

2020 wird das sechste Wiesbadener Jugendparlament gewählt. Jetzt rufen Stadtverordnetenvorsteherin Christa Gabriel und der Vorsitzende des Jugendparlaments Silas Gottwald alle Jugendlichen auf, sich zu bewerben und zu wählen. Wahlberechtigt sind alle Wiesbadener Jugendlichen zwischen 14 und 21 Jahren. Gewählt werden können alle, die zwischen dem 3. März 2000 und dem 20. Januar 2006 geboren wurden. Das Jugendparlament in Wiesbaden gibt es seit gut 10 Jahren. Die 31 Mitglieder des Gremiums hättenvon Beginn an wichtige Impulse gegeben und sich an den lokalpolitischen Entscheidungen, die Jugendliche betreffen, beteiligt, so die Stadt. So hat sich das Jugendparlament beispielsweise erfolgreich für die Aufstockung des Nightlinerangebotes eingesetzt und einige Konzepte für neue und bessere Fahrradwege in der Stadt erarbeitet. Außerdem beteiligt sich das Jugendparlament am Klimaschutz und arbeitet mit "Fridays for Future" zusammen. Anfang Februar 2020 werden die Wahlunterlagen an die Wahlberechtigten versandt, und bis Montag, den 2. März 2020, können die Stimmen per Briefwahl abgegeben.

Quelle: ADAC; Powered by RSS Dog