Schweitzer ist heute zum neuen Ministerpräsidenten gewählt worden

Malu Dreyer wurde mit Standing Ovation verabschiedet

11.07.2024 | 06:35 Uhr

Seit heute hat Rheinland-Pfalz einen neuen Ministerpräsidenten. Alexander Schweitzer wurde mit 57 von 100 abgegebenen Stimmen im Landtag zum neuen Ministerpräsidenten gewählt. Zuvor wurde die ehemalige Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach ihrer letzten Rede im Landtag mit einem Standing-Ovation und langem Applaus verabschiedet. Malu Dreyer stand seit 11 Jahren an der Spitze der Landesregierung. In seiner Rede hat Schweitzer der ehemaligen Ministerpräsidentin gedankt. Aber er hat auch von vielen Aufgaben gesprochen. Denn man werde nicht halten können, auf dem Weg klimaneutral zu leben, zu produzieren und miteinander umzugehen, so Schweitzer. Er appellierte, dass versucht werden solle dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen. Einen weiteren Schwerpunkt sieht er für die Landesregierung und auch für sich selbst beim Wiederaufbau im Ahrtal. Als erste Amtshandlung ernennt Alexander Schweitzer Dörte Schall zur neuen rheinland-pfälzischen Sozialministerin. Schall übernimmt damit das Amt von dem ehemaligen Sozialminister Alexander Schweitzer.

Quelle: ADAC