Mainzer Stadtrat konstituiert sich

Verhandlungen für eine Koalition sollen bald aufgenommen werden

10.07.2024 | 08:00 Uhr

Gestern Abend wurden bei der Konstituierung des Stadtrats die 24 neuen Stadtratsmitglieder begrüßt und ihren Ämtern zugewiesen. Der Stadtrat entscheidet beispielsweise über den Haushalt der Stadt. Oberbürgermeister Nino Haase hat in seiner Eröffnungsrede nochmal an alle 60 Mitglieder appelliert, offen für Vorschläge zu sein, auch wenn die Vorschläge vielleicht nicht aus den eigenen Reihen oder der eigenen Koalition kommen würden. Auch wolle der Oberbürgermeister in den nächsten 5 Jahren aus einem schönen Mainz die allerschönste Stadt Mainz machen. Im weiteren Verlauf wurden außerdem alle ausgeschiedenen Ratsmitglieder verabschiedet. Unter anderem der damalige Mainz 05 Stadionsprecher Klaus Hafner. Aber auch der Präsident des Mainzer Carneval-Vereins, Hansgeorg Schönig, der nach ganzen 35 Jahren aus dem Stadtrat ausscheidet. Eine neue Koalition gibt es aktuell noch nicht. Das bisherige Ampel-Bündnis hat eine Mehrheit mit einem Sitz (30 von 60 Sitzen) knapp verfehlt. Die Grünen wollen dann demnächst erste Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Sie sind mit 15 Sitzen die stärkste Kraft im Stadtrat.

Quelle: ADAC