Bundesweit einziger Landesjugendbeirat in Mainz

Der umfasst 18 Mitglieder

08.07.2024 | 06:51 Uhr

Jetzt haben in Mainz auch junge Menschen das Sagen. Dafür sorgt seit Freitag der erste und bundesweit einzige Landesjugendbeirat in Rheinland-Pfalz. Der Landesjugendbeirat setzt sich aus Interessenvertretungen junger Menschen und nichtorganisierten Strukturen zusammen. 18 junge Menschen im Alter von zwölf bis 21 Jahren, sollen in Zukunft wichtige politische Fragen beraten dürfen. Sie haben die Möglichkeit, jugendrelevante Themen aktiv in der Landespolitik einzubringen und mitzugestalten. Julian Paul ist Mitglied des Landesjugendbeirats und hat schon Ziele. Ihm ist es wichtig, dass Jugendliche schon ab 16 Jahren wählen dürfen. Auch beispielsweise Themen wie die mentale Gesundheit stehen im Vordergrund.

Quelle: ADAC