Wiesbaden: Startschuss für die Digitale Speisekarte

Das Angebot umfasst viele Gebiete.

09.06.2021 | 13:46 Uhr

Um den Wettbewerb in der Gastronomie zukunftsorientierter zu gestalten, plant das Land Hessen eine Digitalisierungsberatung für seine Gaststätten, darüber hat Umweltministerin Priska Hinz in Wiesbaden informiert. Das Beratungskonzept umfasst Angebote für die Gestaltung von Social-Media-Auftritten, online Speisekarten oder auch digitale Systeme für Personalplanung und Warenwirtschaft. Für die Konzepte würden 2,5 Millionen Euro aus dem Corona-Sondervermögen zur Verfügung stehen, so Hinz. Die Beratungen für die interessierten Betriebe sollen sowohl online als auch vor Ort stattfinden. Alle weiteren Infos und die Anmeldung für die Seminare findet Ihr hier.

Quelle: ADAC