Studierende untersuchen Situation wohnungsloser Jugendliche

Das wurde in Wiesbaden gemacht.

23.07.2021 | 08:13 Uhr

Studierende an der Hochschule RheinMain haben in Kooperation mit der Jugendhilfe des Evangelischen Vereins für Innere Mission in Nassau (EVIM) die Situation wohnungsloser Jugendlicher in Wiesbaden untersucht. Mitgeteilt hat das jetzt die Hochschule RheinMain. Für das Projekt „Systemsprenger“ hat sich unter anderem eine Gruppe der Studis dem Thema über Biografien betroffener Jugendlicher genähert, weitere Gruppen haben Angebote der Jugendhilfe entwickelt. Mit dem Projekt konnten die Studis gelernte Theorien anwenden und zugleich praktische Erfahrung sammeln.

Quelle: ADAC