Neues Gymnasium für Dotzheim

Gymnasium soll 2020/2021 an den Start gehen.

02.12.2019 | 06:30 Uhr

Wiesbaden bekommt ein neues Gymnasium im Stadtteil Dotzheim. Die Elisabeth-Selbert-Schule geht schon zum Schuljahresbeginn 2020/2021 an den Start und wird unterhalb der Sportanlage in der Willli-Werner-Straße errichtet. Darüber haben das staatliche Schulamt und die Stadt Wiesbaden informiert. Im direkten Vergleich der in Dotzheim untersuchten Flächen sei der neue Standort die deutlich bessere Wahl, so Wiesbadens Stadtentwicklungsdezernent Hans-Martin Kessler. Die Elisabeth-Selbert-Schule wird einen digitalen Schwerpunkt haben und den Aspekt der grünen Schule aufgreifen. Der Vorlaufbetrieb ab dem Schuljahr 2020/21 soll zunächst in mobilen Räumen sichergestellt werden, während das neue Gymnasium fertig geplant und gebaut wird. Nach dem Umzug in die fertigen Gebäude wird im zweiten Bauabschnitt auch eine Zwei-Feld-Turnhalle errichtet.

Quelle: ADAC