Neue Feuerwehr App

Die App hilft bei Unfällen den genauen Standort zu ermitteln.

05.10.2021 | 07:56 Uhr

Die Wiesbadener Feuerwehr hat eine neue Feuerwehr App vorgestellt. „What3words“ heißt die App und kann Leben retten. Die App soll dabei helfen, bei Unfällen den genauen Standort zu ermitteln. Dabei wird jeder Standort der Welt sozusagen in drei kurze Wörter übersetzt. Die Welt wurde dafür in 3x3 Meter Quadrate eingeteilt und jedes Quadrat ist mit drei Wörtern benannt. Jede Wortkombination ist unverwechselbar. Die Feuerwehr schickt im Fall der Fälle eine SMS mit einem Link und den muss der Verunglückte nur antippen, dann wird er die drei Wörter bekommen. Die App wurde bereits in einigen Landkreisen in Hessen erprobt. Die What3words App wird bereits in England bei 90 Prozent der Feuerwehren eingesetzt.

Quelle: ADAC