In Wiesbaden wird Weltspieltag gefeiert

Straßen können dabei erorbert werden

24.05.2024 | 09:13 Uhr

Am Sonntag ist Weltspieltag. Deshalb richtet die Stadt Wiesbaden in verschiedenen Stadtteilen temporäre Spielstraßen ein. Im Vordergrund soll das Recht auf Spiel, Freizeit und Erholung stehen. Das ist im Artikel 31 der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die Spielstraßen werden unter anderem der Bunsenstraße in Biebrich oder im Klosterweg in Klarenthal eingerichtet. Kids und Jugendliche können die Straßen mit Fahrrad, Skateboard, Kreide und vielem mehr für sich erobern. Dazu soll es auch Mitmachaktionen an den Standorten geben.

Quelle: ADAC