Halbzeitbilanz in Wiesbaden

Dazu gab es auch einen Ausblick auf die zweite Hälfte.

16.07.2021 | 08:22 Uhr

Ministerpräsident Volker Bouffier zog gestern in Wiesbaden Halbzeitbilanz über die erste Hälfte der 20. Legislaturperiode und gab einen Ausblick auf die zweite Hälfte. Die Corona-Pandemie war natürlich die größte Herausforderung für die Hessische Landesregierung und wird das vermutlich auch noch bis ans Ende der Legislaturperiode bleiben. Neben Corona hat Hessen aber auch noch viele andere Sachen beschäftigt, dazu Volker Bouffier:

"Wir haben dann in Hessen sehr schwere Schicksalschläge erlebt, der Tot an Walter Lübke, Tot von unserem Finanzminister Thomas Schäfer, die Anschläge in Hanau [...] Das waren natürlich ganz außergewöhnliche Sachen. Wir haben aber eine ganze Menge voran gebracht in der Digitalisierung, in der Forschung, in der Schule. Also wir glauben, dass das eine erfolgreiche Zeit war."

Quelle: ADAC