Blücherschule unter Top 20

Wiesbadener Schule hat Chance auf den Deutschen Schulpreis 2020

21.01.2020 | 08:21 Uhr

Die Blüchergrundschule in Wiesbaden ist im Rennen für den Deutschen Schulpreis 2020. Sie gehört nach Angaben der Robert Bosch Stiftung, die den Preis vergibt zu den Top 20. Alle 20 Schulen werden in den kommenden Wochen Besuch von der Jury bekommen. Im Sommer findet dann die Preisverleihung statt. Die Blücherschule ist seit 2002 als hessische Europaschule zertifiziert. Sie arbeiten eng mit Partnerschulen und Organisationen im europäischen Ausland zusammen. Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler auf das Leben als Europäer in besonderer Weise vorbereiten. Rund 500 Schülerinnen und Schüler aus 36 Nationen besuchen die Schule. Der Preis ist mit 100.000 Euro dotiert. Rund 80 Schulen in ganz Deutschland haben sich um den Preis beworben. Bewertet werden die Schulen in insgesamt sechs Kategorien. Darunter Unterrichtsqualität, Verantwortung und Schulleben.

Quelle: ADAC