Soforthilfe für den Kulturbetrieb

Die Stiftung Rheinland-Pfalz stellt 200.000 Euro zur Verfügung.

25.10.2021 | 09:09 Uhr

Kunst und Kulturschaffende, die von der Flutkatastrophe betroffenen sind, können für dieses und nächstes Jahr zusätzliche finanzielle Mittel beantragen. Die Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur in Mainz stellt 200.000 Euro zur Verfügung. Die Mittel können ab sofort und ohne Frist beantragt werden. Damit sollen dringliche aber auch langfristige Vorhaben umgesetzt werden können. Über das Online-Portal der Stiftung Rheinland-Pfalz kann das Geld beantragt werden. Die Stiftung unterstützt unter anderem im Bereich der Bildenden Kunst, der Darstellenden Kunst, des Films, der Musik und der Literatur.

Quelle: ADAC