Mit Magret durch die Welt

In 16 Tagen durch 10 Länder, über 7500 km & das Ganze für den guten Zweck!

25.03.2021 | 07:55 Uhr

Das hat sich das Team um Wolfgang, Kerstin, Theresa und Patrick vorgenommen. Unter dem Namen Hopfenkommando nehmen sie an der Rally Baltic Sea Circle vom 20. Juni bis zum 5. Juli 2021 teil. Damit möchte die Gruppe etwas Gutes tun und Spenden für die Bärenherz Stiftung für schwerkranke Kinder in Wiesbaden sammeln. Bei der Stiftung werden schwerkranke Kinder und Jugendliche außerhalb einer klinischen Umgebung gepflegt und versorgt.

Die Route führt durch insgesamt 10 Länder. Von Hamburg aus geht es nach Kopenhagen über Stockholm, Lofoten, den Nordcap, Murmansk, St- Petersburg, Tallinn, Kaliningrad und wieder nach Hamburg zurück. Das sind insgesamt 7.500 Kilometer innerhalb von 16 Tagen. Dabei sind sowohl GPS Navigationssysteme als auch Autobahnen verboten. Erlaubt sind aber Landkarten. Dazu wird das Team auch mit einem sogenannten, kleinen Roadbook ausgestattet. Darin sind Etappenvorschläge, Challenges und Herausforderungen enthalten, die gemacht werden können.

Und nicht zu vergessen ist ihre treue Begleiterin Margret. Sie ist ein kleiner Mercedes- Benz Van und schon über 20 Jahre alt. Es ist auch eine Voraussetzung der Rally, dass das Auto mindestens 20 Jahre alt sein muss.

Quelle: ADAC