RhineCleanUp

Zweite Säuberung am Rheinufer

16.09.2019 | 07:04 Uhr

Mehr als 20.000 Helferinnen und Helfer haben am Samstag das Rheinufer gesäubter. Zum zweiten Mal fand die Aktion RhineCleanUp statt. Die engagierten Umweltschützer in rund 100 Städten entlang des Fluss haben mehr als 170 Tonnen Müll gesammelt. Auch in Mainz war Großreinemachen angesagt. Die Aktion sei so wichtig, weil nicht nur Müll gesammelt, sondern auch das Bewusstsein der Bevölkerung geschärft werden, so die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Quelle: ADAC; Powered by RSS Dog