Neue Regelungen für Pflegeeinrichtungen in Rheinland-Pfalz

Die Quarantäneregeln bei Neu- oder Wiederaufnahme werden ab morgen aufgehoben.

29.06.2020 | 07:53 Uhr

Durch die aktuell niedrigen Corona-Infektionszahlen hat die Landesregierung entschieden die geltenden Verordnungen für Einrichtungen der Pflege und der Eingliederungshilfe, wie geplant, morgen auslaufen zu lassen. Demnach werden die geltenden Quarantäneregeln bei Neu- oder Wiederaufnahmen aufgehoben. Bewohnerinnen und Bewohner können jetzt täglich von zwei Angehörigen oder nahestehenden Personen ohne zeitliche Begrenzung zusammen besucht werden. Schwerkranke und sterbende Bewohnerinnen und Bewohner können ohne Beschränkungen von mehreren Angehörigen und nahestehenden Menschen besucht werden. Außerdem ist das Verlassen der Einrichtungen jetzt im Rahmen der Vorgaben der 10. Corona-Bekämpfungsverordnung wieder möglich.

Quelle: ADAC