Mainzer Mobilität überreicht Spende an den NABU Mainz und Umgebung e.V.

Die Hälfte der Busse ist bereits verkauft.

29.08.2022 | 06:35 Uhr

Die Mainzer Mobilität hat bereits die Hälfte der sogenannten Graffiti-Modellbusse für einen guten Zweck verkauft. So konnte der Mobilitäts-Dienstleister fast 3.000 € an den NABU Mainz und Umgebung e.V. überreichen. Den Graffiti-Bus mit Motiven zum Klimaschutz in Mainz gibt es seit Mai als Modellbus zu kaufen. Pro verkauftem Bus spendet hier die Mainzer Mobilität 20 Euro an den NABU. Der Modellbus hat auch einen großen Bruder der seit einem Jahr durch die Straßen von Mainz rollt. Der soll Passanten und Fahrgästen eine Freude bereiten, aber auch zum Nachdenken anregen.

Quelle: ADAC