Klimawandel in Mainz spürbar

2020 stellte einen Hitzerekord auf.

29.07.2021 | 15:53 Uhr

Das Jahr 2020 war das wärmste in Rheinland-Pfalz seit den letzten 140 Jahren. Das teilte das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität in Rheinland-Pfalz mit. Vor allem die Regionen in den wärmeren Gebieten in Rheinland-Pfalz würden unter den Folgen des Klimawandels leiden, so Dr. Ullrich Matthes, Leiter des Rheinland-Pfalz Kompetenzzentrums für Klimawandelfolgen. Insgesamt sind die Jahresmitteltemperaturen seit 1881 um 1,6 Grad angestiegen und auch die Grundwasserneubildungsrate ist um rund 25 Prozent zurückgegangen.

Quelle: ADAC