Inzidenz in Mainz unter 100

Die akutelle Sieben-Tage-Inzidenz liegt in Mainz bei 93,8.

07.04.2021 | 14:55 Uhr

Die Corona-Sieben-Tage-Inzidenz in Mainz ist wieder unter die kritische Marke von 100 gefallen. Das meldet das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz. Nachdem die Landeshauptstadt vor gut eineinhalb Wochen die kritische Marke überschritten hatte, wurde die Notbremse gezogen. Seit Gründonnerstag gelten deshalb in Mainz strengere Maßnahmen, wie z.B. die nächtliche Ausgangssperre und strengere Kontaktbeschränkungen. Erst wenn die Inzidenz an sieben Tagen in Folge unter 100 liegt, können laut Rechtsverordnung des Landes Maßnahmen wieder gelockert werden. Das Land Rheinland-Pfalz ist bereits am Dienstag wieder unter die 100er-Marke gefallen. Landesweit meldete das Landesuntersuchungsamt zuletzt eine Sieben-Tage-Inzidenz von unter 90.

Quelle: ADAC