Hallenbrand im Mainzer Industriegebiet

Es wurde niemand verletzt.

16.08.2021 | 08:30 Uhr

Am Samstag kams am frühen Nachmittag zu einem Hallenbrand im Hechtsheimer Gewerbegebiet. Insgesamt 100 Einsatzkräfte waren laut Angaben der Mainzer Feuerwehr beim Löschvorgang beteiligt, sogar aus Ingelheim und Budenheim kamen die Kollegen zur Hilfe in die Nikolaus-Otto-Straße. Bei dem Brand wurde glücklicherweise niemand verletzt. Ursache war ein brennender Palettenstapel, der vor der Halle stand.

Quelle: ADAC