Die Arbeiten am Bürgerhaus Lerchenberg haben angefangen!

Nach langem Warten wird das Bürgerhaus Lerchenberg endlich erneuert

13.02.2020 | 09:20 Uhr

Die Umbauarbeiten des Bürgerhauses auf dem Lerchenberg haben endlich begonnen. Bereits seit 2016 steht das Bürgerhaus leer. Im Dezember 2019 und Anfang Januar 2020 erhielten die Mainzer Bürgerhäuser die Förderbescheide von Innenminister Roger Lewentz und Finanzministerin Doris Ahnen. Anschließend wurde jetzt mit der Baustelleneinrichtung und mit den Entkernungsarbeiten begonnen. Jetzt können die Bauarbeiten Schritt für Schritt durchgeführt werden. Der Rohbau ist noch in gutem Zustand und wird deshalb beibehalten. Das neue Bürgerhaus Lerchenberg soll einen Großen Saal, sechs Veranstaltungsräume in verschiedenen Größen, die Ortsverwaltung, ein Jugendcafé, ein Vitalzentrum, eine Gastronomie, die Geschäftsstelle des LCC, das Tanzsportzentrum und eine Kindertagesstätte umfassen. In zwei bis drei Jahren werden die Bauarbeiten am Bürgerhaus Lerchenberg dann voraussichtlich fertig sein. Die Kosten belaufen sich auf rund 13 Millionen Euro.

Quelle: ADAC