"Dein Tag für Afrika"

Einen Tag raus aus dem Schultrott und dabei auch noch eine gute Sache unterstützen? Genau das ist die Idee von der bundesweiten Aktion „Dein Tag für Afrika“.

23.09.2020 | 06:15 Uhr

Heute, am 22. September 2020, ruft der Verein Aktion Tagwerk im Rahmen der Aktion „Dein Tag für Afrika“ in ganz Deutschland Schülerinnen und Schüler auf, Geld für verschiedene Bildungsprojekte in Afrika zu sammeln. Dafür arbeiten die Schülerinnen und Schüler einen Tag lang in Betrieben, sammeln Spenden mit dem Lauf „Go for Africa“ oder engagieren sich anderweitig ehrenamtlich. Getreu dem diesjährigen Motto „Bildung ein Zuhause geben“, werden die Einnahmen für den Aufbau von Schulen in Afrika benutzt. Die Aktion „Dein Tag für Afrika“ findet dieses Jahr bereits zum 18. Mal statt, musste aber aufgrund der Pandemie von Juni auf September verschoben werden. Da die gewohnte Form des Aktionstages wegen Einschränkungen nicht möglich war, mussten die Schülerinnen und Schüler kreativ werden. Mit virtuellen Spendenläufen, Maskenverkäufen und vielen anderen Ideen wird in diesem Jahr Geld gesammelt. Ministerpräsidentin Malu Dreyer, die bundesweit Schirmherrin von der Aktion ist, betont, wie wichtig und wirkungsstark diese Aktion sei, weil sie Jugendlichen die Möglichkeit gibt etwas zu verändern und zu helfen.

Quelle: ADAC