Das neue Zugplakettchen ist da

Am Montag ist es wieder soweit! Der 11.11. eröffnet die Mainzer Fastnacht

07.11.2019 | 14:22 Uhr

Am Montag wird auf dem Schillerplatz um 11:11 Uhr wieder die Fastnacht eingeläutet. Das Motto für die Kapagne 2020: „Humor ist Meenzer Lebensart, mit Herz und Toleranz gepaart“. Herz und Toleranz , das möchte auch der MCV repräsentieren. "Die Mainzer sind bekannt dafür, dass sie ein großes Herz haben und, dass sie tolerant sind und (...) in ihrem Herz für viele Platz haben", erklärt uns Walter Born aus dem Plakettenausschuss. Passend dazu ist das Zugplakettchen dieses Jahr herzförmig. Das "Meenzer Herz", aus dem drei Narren rausspringen, gibt es einmal in rot, in gold und es kann sogar blinken. Heraus springen eine Gardistin, ein Kommiteter und der traditionelle Bajazz mit Laterne. Von der roten Plakette gibt es 4000 Stück und die goldene Plakette wurde als Sonderedition 2222 Mal produziert. Die Plakettchen können jetzt schon mal am 11.11. auf dem Schillerplatz zur Eröffnung der fünften Jahreszeit eingeweiht werden. Nach der traditionellen Proklamation auf dem Balkon des Osteiner Hofes um 11:11 Uhr wird es dort wie jedes Jahr ein buntes Bühnenprogramm geben. Neben den Hofsängern, die das Bühnenprogramm einläuten, werden altbekannte Größen, aber auch neue Überraschungskünstler auf der Bühne sein. Und zum Jubiläum des MCV, "11 mal 11 Jahre", wird da dieses Jahr auch das Prinzenpaar vorgestellt! Wir sagen schon mal: Helau!

Schlagwörter:

Quelle: ADAC; Powered by RSS Dog