Briefwahlunterlagen doppelt verschickt!

Mainzer*innen werden gebeten doppeltes Formular zurükzusenden.

17.02.2021 | 07:34 Uhr

Doppelt gemoppelt hält besser! Bei den Vorbereitungen zur anstehenden Landtagswahl kam es in Mainz zu einer Pannen. Wie die Stadt gegenüber ANTENNE MAINZ bestätigt hat, wurden einige Briefwahlunterlagen doppelt verschickt. Grund soll ein Druckfehler gewesen sein. Mit Hilfe einer Protokolldatei habe man die betroffenen Mainzerinnen und Mainzer ausfindig gemacht. Die werden jetzt von der Stadt angeschrieben und gebeten, das doppelte Formular wieder zurückzusenden. Spätestens am Wahlsonntag würden dann anhand der Wahlscheinnummern alle doppelt vorhandenen Briefwahlunterlagen herausgefischt. Doppelte Stimmabgaben sollen so verhindert werden.

Schlagwörter:

Quelle: ADAC