Mainz-Bingen: Ausgangssperren auch im Kreis

Ab morgen zieht der Landkreis Mainz-Bingen die Corona-Notbremse.

13.04.2021 | 08:15 Uhr

Darüber hat die Kreisverwaltung informiert. Hintergrund ist, dass auch im Kreis die Sieben-Tage-Inzidenz zuletzt drei Tage in Folge über 100 lag. Neben der nächtlichen Ausgangssperre zwischen 21:00 Uhr und 5:00 Uhr am Morgen gelten hier ab morgen auch strengere Kontaktbeschränkungen. So dürfen sich auch hier die Angehörigen eines Haushaltes in der Öffentlichkeit nur noch mit einer weiteren Person treffen.

Quelle: ADAC