Impfzentren: Termine rechtzeitig absagen

Das gilt für doppelt vergebene Termine.

17.06.2021 | 09:07 Uhr

Das Impfzentrum des Landkreises Mainz-Bingen weist noch einmal darauf hin, möglicherweise doppelt vergebene Termine rechtzeitig abzusagen. Seitdem die Haus- und Betriebsärzte in die Impfaktion eingebunden sind, würden immer mehr Menschen ihren Impftermin in Ingelheim nicht einhalten. Die Vermutung liegt nahe, dass nach der Impfung in den Praxen möglicherweise einige der bereits vorher vergebenen Termine in den Impfzentren nicht storniert werden. Die Kreisverwaltung bittet deshalb darum, einen Termin im Impfzentrum, den man nicht wahrnimmt, rechtzeitig über die Landeshotline oder das Anmeldeportal zu stornieren.

Quelle: ADAC