Ermittlungen wegen Brandstiftung

Ehemalige Lagerhalle in Harxheim angezündet.

13.11.2020 | 08:48 Uhr

Nach einem Brand in einer ehemaligen Lagerhalle in Harxheim ermittelt die Polizei jetzt wegen Brandstiftung. In der Nacht zum Donnerstag hatte es kurz nach Mitternacht in einem Gebäude eines alten Aussiedlerhofes gebrannt. Darin waren offenbar jahrzehntealte Heuballen gelagert. Während der Löscharbeiten ist ein Teil des Gebäudes auf der linken Seite eingestürzt. Das brennende Stroh musste mithilfe eines Radladers aus der Halle gezogen und stundenlang abgelöscht werden. Der Einsatz dauerte bis in die Morgenstunden. Die Brandursache ist noch nicht geklärt, jedoch sind die Ermittlungen wegen vermutlicher Brandstiftung in vollem Gange.

Das könnte DIch auch interessieren
Quelle: ADAC